• Unternehmensberatung - Geschäftskonzept Fördermittel Schreinerei

Businessplan-Wettbewerbe – Chance, Risiko oder nur unnütze Arbeit?

by

Start2Grow, Darboven, NUK oder Stern – Businessplanwettbewerbe gibt es heutzutage in beliebiger Auswahl. Es locken die Geldgewinne, die man ja nur all zu gut für die eigene Gründung brauchen kann. Und zu dem fallen oft noch ein paar kostenfreie Beratungs- oder Coachingstunden ab. Warum also sollte man da nicht teilnehmen wollen?

Lohnt sich der Einsatz?

Nun! Man sollte sich überlegen, ob sich erst einmal der Einsatz lohnt. Denn wenn Sie sich mit einer eher „normalen“ Business-Idee beschäftigen, die zwar für Sie und für den Standort durchaus Sinn macht, dann werden Sie in einem solchen Wettbewerb doch eher nicht punkten, weil ihre Idee nicht innovativ genug ist. Sinn macht sie für Sie alleine, aber … die Juroren möchten sich mit innovativen Gründungsideen schmücken, die sie küren. Und da wird eine herkömmliche Gründung eher nicht zugehören. Preis und Coaching rücken also in weite Ferne. Nun könnte man noch argumentieren, dass ja auch wichtige Online-Materialien zur Verfügung gestellt werden, mit denen man so einen Business-Plan ruck zuck aufstellen kann. Gibt es – ja – aber mehrfach schon im Netz, dafür muss man seine Daten keinen Fremden preisgeben in einem Registrierungsverfahren für die Nutzung solcher Business-Plan-Tools. Und genau das ist ein wichtiger Punkt, denn wenn Sie ihre Daten preisgeben, können Sie nahezu sicher sein, dass Sie demnächst Post bekommen! Von Versicherungen, Geldverleihern, Weinverkäufern, Waterbottle-Services, Beratern jeder Couleur, Banken ….. und und und.. Und das müssen noch nicht einmal die Betreiber eines solchen Wettbewerbes absichtlich verschuldet haben. Ein Insider reicht … und schon sind ihre Daten meistbietend verkauft!

Bei einer innovativen Geschäftsidee sieht das dann schon anders aus, da ist man durchaus an Ihnen interessiert. Denn schließlich stehen hinter einem solchen Wettbewerb auch zahlreiche Sponsoren, die sich das eine oder andere Geschäft von den erfolgreichen Gewinnern versprechen. In solch einem Fall ist die Chance, zu mindestens mal ein Coaching zu bekommen, gar nicht so schlecht. Allerdings…wir reden hier ja von innovativen Gründungsideen, nicht wahr? Von solchen Ideen, die die anderen noch nicht hatten, die neu am Markt sind. Wahnsinnig interessant….für allem für Nachahmer, oder? Was glauben sie wohl, wie lange es dauert, bis ihre innovative und einzigartige Gründungsidee durchgesickert ist? Je mehr Menschen in den Bewertungsprozess integriert sind, desto mehr Chancen haben Externe, diese zur Datenpreisgabe zu verleiten.  Und über die Datensicherheit der EDV-Systeme möchte man gar nicht nachdenken.  Ja! Und nun überlegen Sie noch einmal! Wieviel ist Ihnen ihre innovative Gründungsidee nun noch einmal wirklich wert?

Ja, ich gebe zu. Es ist ein wenig überzeichnet und etwas schwarz gemalt. Nicht bei jedem Businessplanwettbewerb muss man mit solchen Fallstricken rechnen. Aber, das Szenario ist durchaus realistisch. Mir ist selbst einmal eine Projektidee „abhanden“ gekommen. Das Projekt wurde von der Jury abgelehnt, aber …o Wunder…nach 2 Jahren fand ich dasselbe Projekt mit einigen wenigen kosmetischen Änderungen in der Förderung bei einem der beteiligten Jurymitgliedern wieder. Ein Schelm, wer Schlechtes dabei denkt.

Fazit

Schauen Sie genau hin, welche Chancen aber auch welche Risiken ein solcher Wettbewerb für Sie persönlich bietet.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann können Sie hier bewerten:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

Schreibe einen Kommentar

error:
PageLines

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen